Aktuelles


Ein kleiner Lichtblick in Pandemiezeiten:

Beim Charity-Lauf des Rotary-Clubs Ebingen-Zollernalb und der Volksbank Albstadt sowie einer Spende der Firma Erler Dormettingen kam eine größerer Spendensumme zusammen, die an das DRK Zollernalb e.V. ging.

Damit sollten Projekte für die Jugendarbeit finanziert werden.

Auch wir haben 20 JRK-Polos für unsere Gruppe gespendet bekommen.

Darum haben wir nun ein kleines Dankeschön in Form eines Bilderfilms gestaltet.

14.05.2021


DRK-Gruppenleiter verteilen Mund-Nase-Masken

Von Schwarzwälder Bote 09.06.2020 - 18:25 Uhr / Foto: Wahl Foto: Schwarzwälder Bote

 

Mitglieder des Jugendrotkreuzes haben Masken an ihre Mitglieder verteilt.

Bisingen (jw). Eigene Schutzmasken mit Logo und Aufdruck erhielt nun der DRK-Nachwuchs. Am Wochenende trafen sich deshalb beim DRK-Depot der Ortsvorsitzende Harald Schwabenthan mit den vier Gruppenleitern Isabel Fox, Annika Haug, Tanja und Holger Beuter vom Jugend-Rotkreuz Bisingen.

 

Sie suchten die insgesamt 61 Kinder und Jugendlichen auf, die sie derzeit betreuen und übergaben an der Haustüre die Mund-Nase-Masken. "Wir möchten auch während der momentanen Corona-Krise den Kontakt zu unseren Sprösslingen halten", sagt Tanja Beuter, deshalb auch diese Aktion.

Des Weiteren tausche man sich auch per E-Mail und WhatsApp aus und informiere über die Homepage über aktuelle Geschehnisse. Sobald wieder Treffen stattfinden dürfen, könne die Jugendarbeit fortgesetzt werden. Im Mittelpunkt stehen Erste-Hilfe-Kurse und Aktionen zur Kameradschaftsförderung.